Der Rotbart-Deal

Vorabdrucke gegen  . . .

Liebe Freunde der gepflegten Schiffskatzenliteratur,

CovBuchNeuIcondie Rotbartsaga – wie alles begann wird von mir gerade einer umfassenden Überarbeitung unterzogen. Das bedeutet: Neue historische Dokumente, umfassende Hintergrundinformationen, eine völlig neue, aufwändige Gestaltung, weitere Geschichten und zusätzliche Cross-Media-Elemente. Der Umfang des derzeit 73 Seiten umfassenden aktuellen Rotbart-Büchleins wird auf ca. 250 bis 300 Seiten steigen. Und wozu dieser ganze Aufwand?

Als ich mich Mitte des Jahres entschlossen hatte, die Rotbartsaga in voller Länge, also in einem Umfang von fünf Bänden zu publizieren, da begann für mich eine Zeit umfassenden Konzipierens, Strukturierens, und Planens. Und mir wurde klar, die Rotbartsaga soll auch hinsichtlich Ausstattung und Konzept kein „08/15“- Buch werden. Und wenn der erste Band einmal herausgegeben ist, dann würde das aktuelle kleine Büchlein Die Rotbartsaga eben nicht mehr aktuell sein, auch hinsichtlich der vielfältigen Ereignisse, die sich inzwischen hinter dem Untertitel  wie alles begann verbergen.

Ein Neues Buch neben dem Alten

Das neue Buch wird das bisherige nicht ersetzen, denn das liefert für einen sehr günstigen Preis (das gilt natürlich besonders für das E-Book) sehr schöne Geschichten, die durchaus für sich selbst stehen und genossen werden können.  Rotbartsaga hingegen (man beachte, dass zur Unterscheidung  der Artikel weggelassen wurde) vermittelt seinem Leser mit jeder Seite, jeder Grafik, jeder Illustration und natürlich mit den zusätzlichen Inhalten das, was der Leser auch von den kommenden Rotbart-Reiseberichten erwarten darf. Es ist letztendlich der literarische Auftakt, die umfassende Einführung in die geplante fünfbändige Rotbartsaga.

Der Deal

Vielleicht macht den einen oder anderen von Ihnen ja bereits das Cover neugierig. Vielleicht haben Sie auch schon das aktuelle Rotbartsaga-Büchlein gelesen und sind wild auf mehr. Wer also bereits jetzt einen Blick hinter die publizistischen Kulissen dieses Buchprojektes werfen möchte, für den ist der Deal gedacht. Ich stelle 10 PDFs mit den ersten 30 Seiten des (noch nicht abschließend lektorierten aber bereits gestalteten) Buches zur Verfügung. Dafür erwarte ich eine verbindliche Gegenleistung. Die könnte in einer ausführlicheren (aber nicht Gefälligkeits-)Vorankündigung des Buches an prominenter Stelle (Multiplikatorfunktion) bestehen, in einer weiten Verbreitung in diversen sozialen Netzwerken (Reichweite ist natürlich wichtig) oder aber in einer verbindlichen Vorbestellung handsignierter Exemplare (deren Preis wohl etwa um12,00 –  13,00 € liegen wird) beispielsweise als Weihnachts-, Geburtstags- oder Freundschaftsgeschenke. Das sind natürlich nur Vorschläge, selbstverständlich können Sie auch andere Angebote machen, um in den Genuss des Teilvorabdrucks zu kommen.

Wer Interesse hat, hinterlasse einfach ein entsprechendes Angebot als Kommentar unter diesem Post. Die Kommentare werden nicht veröffentlicht, sondern dienen lediglich meiner Entscheidung, wem ich eines der 10 PDFs zukommen lassen werde. Und wie heißt es immer so schön: Bitte nur ernstgemeinte und überprüfbare Angebote 😉 .

Advertisements
Kategorien: Rotbartssaga Aktionen | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: