Rotbartsaga Bücher

Rotbart & Friends, ein Blick ins Buch

Im Juni 2015 habe ich den A4-Bildband zum ersten Buch der Rotbartsaga „Das Vermächtnis des Kapitäns Carl Carlszoon“ veröffentlicht. Hier könnt Ihr einen kleinen Blick in das Buch werfen, dem nach Veröffentlichung des zweiten Buches „Schiffbruch vor Sumatra“ ein Weiterer folgen soll. Natürlich gibt es noch einen weiteren Einblick in den Bildband auf Amazon.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kategorien: Rotbartsaga Bücher | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bilder von Abenteuern der ersten Reise

Sie hatten bereits eine abenteuerliche Reise hinter sich, als Rotbart und seine Freunde mit der Zeeland vor Sumatra Schiffbruch erlitten hatten. Nie hätte Rotbart gedacht, in so kurzer Zeit so viel andere Katzen zu treffen, wie beispielsweise die Crew der Texel oder der Lieuw. In Afrika hatte er beim Ausflug mit Seetiger auch schon den einen oder anderen seiner wilden Verwandten kennengelernt. Aber im Dschungel Sumatras sollte er auch noch den wilden Verwandten begegnen, von deren Existenz er nicht einmal etwas geahnt hatte. Natürlich könnt Ihr über das Abo auf Fortschrift.net live dabei sein, wenn sich Rotbart und seine Freunde mit den Herausforderungen der tropischen Welt Indonesiens herumschlagen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kategorien: Allgemein, Rotbartsaga Bücher | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

El Marinero Negro – Ein weiterer Schiffskater der Rotbartsaga

Abenteuer in indonesischen Gewässern

djangopostersx

Django – El Marinero Negro: Geboren in der spanischen Hafenstadt Javea, nahm ihn seine Mutter bereits im Kittenalter mit auf See. An Bord einer Galeone segelten sie nach Veracruz. Mit einer Handelskarawane gelangten sie schließlich an die Westküste Venezuelas, um dann über den Pazifik zum spanischen Ostasienstützpunkt Manila zu segeln. Von dort aus bereiste der Kater, der sich durch seine Unerschrockenheit und Abenteuerlust bald den Namen El Marinero Negro (der schwarze Seefahrer) verdient hatte, mit seiner vierbeinigen Mannschaft vor allem die berüchtigten Gewässer Indonesiens zwischen Ceylon, Sumatra, Malakka, Borneo und Java.

Merken

Kategorien: Rotbartsaga Bücher, Rotbartssaga Aktionen | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Auf dem Weg nach Ostindien

reisekarte3bsxIn der morgigen Folge (19) geht es noch einmal um Rotbarts Abenteuer auf den Kapverden. Diesmal ist die Schiffskaterlegende in spe tatsächlich über Bord gefallen. Peinlich, peinlich.

„Carlszoon beugte sich weit über die Bordwand und streckte die Hand aus, um Rotbart im Nacken zu packen und an Bord zu hieven.
„Das würde ich ja nun nicht tun“, brummte Seetiger und Grotebroer kommentierte ohne eine Spur von Mitgefühl, „möge Rotbart gnädig mit ihm sein.“
Rotbart war nicht gnädig . . .“ Weiterlesen

Kategorien: Rotbartsaga Bücher, Rotbartssaga Aktionen | Schlagwörter: | Hinterlasse einen Kommentar

Rotbarts Abenteuer Schlag auf Schlag

Schlag auf Schlag erscheinen die neuen Folgen der Abenteuer des legendären Schiffskaters auf Fortschrift.net zum Mitlesen. In der gestern veröffentlichten Folge 13 erregt der Schiffskater eher zufällig auch in Menschenkreisen als vierbeiniger Held eine gewisse Aufmerksamkeit.
Und während sein Biograph inzwischen an Rotbarts Abenteuern in Südafrika arbeitet, erreicht die Zeeland mit den nächsten Folgen auf Fortschrift die erste ereignisreiche Zwischenstation auf den Kapverden.

reisekarte1bsx
Wer Lust hat, mitzulesen und am Ende ein ebook oder ein Taschenbuch der gesamten Reise zu erhalten, sollte das Buch unbedingt schon jetzt zum Mitlesen auf Fortschrift abonnieren.

Die Karte mit den Abenteuern der zweiten Etappe von den Kapverden zum Kap der Guten Hoffnung hat der Biograph ebenfalls fertiggestellt.

reisekarte2bstreckesx
Und hier gibts den ersten Band, ebenfalls als e- und Taschenbuch.
Und nicht zu vergessen, der wunderbare Bildband Rotbart&Friends

Merken

Merken

Kategorien: Rotbartsaga Bücher, Rotbartssaga Aktionen | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schiffbruch vor Sumatra – Mitlesen für ein Taschenbuch

Es ist ja kein Geheimnis: Nicht jeder mag ebooks. Daher gibts zum Mitleseabo auf Fortschrift.net ab sofort nicht nur ein ebook, sondern alternativ auch ein Taschenbuch des fertigen Schiffskaterromans.

sturmtaschenbuchsx
Wer beim Mitleseprojekt also am Ende das Taschenbuch statt des ebooks sein Eigen nennen möchte, muss das Abo allerdings direkt per mail w.schwerdt@gmx.de beim Autor Wolfgang Schwerdt erstehen. Nach Überweisung der Gebühr gibt es dann einen Zugangscode fürs Mitlesen.
Klar, dass das Taschenbuch – wie schon bei „Das Vermächtnis des Kapitäns Carl Carlszoon“ – umfangreich und liebevoll llustriert sein wird. Das und der Umfang von rund 400 Seiten bedeutet auch, dass das Mitleseabo mit Taschenbuch 14,99 € (incl.Porto) statt der 8,99 für das Abo mit ebook kostet. Beide Versionen sind ihren Preis mehr als Wert, das können die Leser bestätigen, die erfreulicherweise bereits mit Rotbart auf Mitlesereise gegangen sind.

Merken

Merken

Kategorien: Rotbartsaga Bücher, Rotbartssaga Aktionen | Schlagwörter: , , | 2 Kommentare

Rotbart Segelt wieder – Kurs auf Batavia

sumatraquer

Es hat ein wenig gedauert, aber nun gibt es wieder frischen Wind und der lengendäre Schiffskater Rotbart geht endlich an Bord der Zeeland in Richtung Indonesien. Nun kann ich das Reisetagebuch von Rotbarts erster Reise mit dem Titel „Schiffbruch vor Sumatra“ konzentriert in Angriff nehmen.

Der zweite Band der Rotbartsaga wird diesmal zunächst als ebook erscheinen, kurz darauf natürlich auch als liebevoll illustriertes Taschenbuch. Ein paar der Illus habe ich ja bereits unter Carlszoons Notizen gepostet.
Das Besondere an diesem Band der Rotbartsaga: Es ist als Mitleseprojekt aufgezogen. Jeder, der möchte, kann also gegen einen einmaligen Betrag von 8,99 € auf fortschrift.net mitlesen, wie das Buch entsteht und erhält nach Fertigstellung des Manuskriptes das ebook kostenlos dazu. Wenigstens dreimal pro Woche erscheint eine Fortsetzung, bis das Manuskript fertig und als ebook veröffentlicht ist. Und während ich Euch regelmäßig mit neuen Folgen füttere, dass Kopf und Tastatur rauchen, könnt Ihr nach Herzenslust kommentieren und natürlich auch Fragen stellen.
Ich würde mich freuen, wenn Ihr dem alten Rotbart treu und dem Autor gewogen bleibt und das Angebot ausgiebig nutzt. Und wenn Ihr auch noch kräftig die Werbetrommel für das Mitleseprojekt auf FB, Twitter etc. und in Eurem persönlichen Umfeld rührt, um weitere Mitleser zu finden, wäre das natürlich besonders schön (und motivierend).

Übrigens, das Mitleseprojekt funktioniert auch mit Taschenbuch, mehr dazu hier

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kategorien: Rotbartsaga Bücher, Rotbartssaga Aktionen | Schlagwörter: , , | Ein Kommentar

Entführung, Intrigen und Geister der Vergangenheit

wie ich der Biograph Schiffskater Rotbarts wurde

Kategorien: Rotbartsaga Bücher | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Eschna, das Findelkind aus Batavia

EschnaPortNeues Rotbartsaga-Crewmitglied

Die kleine schwarze Eschna wurde als alleinlebende Waise im Alter von gerade einmal fünf Wochen von Samira, der Betreiberin einer Katzenspelunke in Batavia aufgenommen. Dank der aufopfernden Pflege der Adoptivmama überstand die kleine Katze eine schwere Krankheit, die kaum eine Woche später ausbrach. Bereits mit 8 Wochen wurde die Kleine zum allseits beliebten Maskottchen in Samiras Etablissement. Später sollte die kleine Eschna eine Karriere als Schiffskatze einschlagen, bei der sie immer wieder auch auf den legendären Rotbart stieß und sich bei gemeinsamen Abenteuern ihren Schiffskatzennamen verdiente.

Zur Rotbartsaga-Musterrolle der ersten Reise

Kategorien: Rotbartsaga Bücher | Schlagwörter: , , | Ein Kommentar

In der Welt hinter dem Medaillon

Leseprobe: Auszug aus Rotbartsaga 1, Kapitel 2 „Carlszoons Cottage

27Kapitel2 MedaillonSchamane, Medaillon, magische Karte, alles ohne Zweifel Dinge, die schon für sich genommen ausreichend Stoff für phantasievolle Geschichten hergeben. Aber ganz ehrlich, liebe Leser, für das 17. Jahrhundert waren solche Zauberwelten ja ganz in Ordnung, aber eine Karte ist eine Karte und ein Medaillon eben ein aus welchem Material auch immer hergestelltes Schmuck- und bestenfalls Erinnerungsstück. Ein wenig wunderte ich mich schon über Carl Carlszoons esoterische Anwandlungen, hatte ich ihn doch auf meiner Zeitreise als außerordentlich vernünftigen, realitätsbezogenen Menschen kennengelernt. Nun gut, so eine Zeitreise in die Vergangenheit, wie ich sie im vorherigen Kapitel geschildert habe, mögen Viele sicherlich auch eher als Seemannsgarn abtun, aber Zaubermedaillons und magische Landkarten, das geht dann schon ein wenig weit, dachte ich bei mir während ich das versiegelte Dokumentenpaket öffnete und gedankenverloren den Inhalt sichtete. Weiterlesen

Kategorien: Rotbartsaga Bücher | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: