Alles Flaute – oder was?

Wir schreiben den 22.12.1653. Westlich der kanarischen Inseln gerät Rotbarts Schiff in eine Windstille. Diese Flaute haben der junge Schiffskater und seine Crew recht schadlos überstanden, wenn man von den Ereignissen beim Weihnachtsfest absieht.

Heute, 10 Tage vor Ende der Crowdfunding-Aktion sind Rotbart und seine Crew wieder in eine (Unterstützungs-)Flaute geraten. Ohne ein paar zusätzliche Mäuse steht der Erfolg der Kampagne auf dem Spiel. Deshalb hier der dringliche Aufruf des Schiffskaters „The Paw“, der Rotbart auf dessen zweiter Reise (1658-1661) auf der Zoeker begleitet hatte.

Buchprojekt Rotbartsaga, Schiffbruch vor Sumatra – startnext.com

Werbcrowd3SX

Advertisements
Kategorien: Allgemein, Rotbartssaga Aktionen | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: