Rotbarts wilde Verwandte: Panthera Pardus

Backstage beim „Artenschutzbuchprojekt“ 3

Liebe Freunde, es war nur ein kurzer Kontakt, den ich auf meiner ersten Reise mit dem großen Gefleckten am Kap der Guten Hoffnung hatte. Damals konnte er es sich noch leisten, souverän auf dem Ast einer Schirmakazie abzuhängen. Gut, dass weder er noch ich wussten, was ihm die Menschen in den folgenden Jahrhunderten antun würden und seinen Artgenossen in anderen Gegenden seines Verbreitungsgebietes bereits angetan hatten.
Jedenfalls war ich mal wieder backstage auf Pirsch und will euch meine Beute nicht vorenthalten.

Geschnurrte Grüße
euer Schiffskater Rotbart

Rotbartsaga. Schiffbruch vor Sumatra
Rotbarts wilde Verwandte“

Kategorien: Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: