Beiträge mit dem Schlagwort: Artenschutz

Neues Buchprojekt: Rotbarts wilde Verwandte

Eine Kulturgeschichte des durch Menschen verursachten Artensterbens

Auf den ersten Blick mag es etwas ungewöhnlich erscheinen, einen Roman über die Abenteuer eines fiktiven Schiffskaters aus dem 17. Jahrhundert zum Anlass zu nehmen, eine kleine Kulturgeschichte des vom Menschen verursachten Artensterbens zu schreiben. Aber der Protagonist der Rotbartsaga und seine Freunde begegnen bereits auf ihrer ersten Reise nach Ostindien einer Reihe von wilden Verwandten und anderen Tieren, die inzwischen ausgestorben oder vom Aussterben bedroht sind.

Auch wenn der Kater und seine Abenteuer reine Fiktion sind, Ausgangsmaterial des in der Rotbartsaga gesponnenen Seemannsgarnes sind die sorgfältig recherchierten Fakten der historischen Realität. Und dazu gehört eben auch der Umgang des Menschen mit seiner Umwelt, der Natur und ihren wilden Geschöpfen. Meine Leser wissen: Rotbart war dabei, als die Mannschaft seines Schiffes zur Proviantbeschaffung auf Mauritius unter anderem die endemischen Vogelarten Mauritius-Grausittich und Dodo abschlachteten.

Es sind vor allem die Katzen Südafrikas und der Sundainseln, also der Hauptstationen der ersten Reise des legendären Schiffskaters denen der Leser hier begegnen wird. Dabei wird ihre kulturgeschichtliche Rolle beleuchtet, historische Quellen ausgewertet und aktuelles Wissen um die Lebensweisen und Besonderheiten der jeweiligen Art zusammengefasst. In diesem Zusammenhang erhält der Leser ebenfalls Informationen über den Bedrohungsstatus und entsprechende Artenschutzprojekte. Dabei werden Bezüge zu den Abenteuern des legendären Schiffskaters und seiner Freunde eine gewisse Leitlinie darstellen. Das haben sich die fiktiven Protagonisten der Rotbartsaga verdient. Denn vieles dessen, was in diesem Buch niedergeschrieben ist, sind Rechercheergebnisse für die Rotbartsaga, die es mir erst möglich gemacht haben, die wackeren Schiffsfelinen und ihre wilden Verwandten zum Leben in der realen historischen Welt zu erwecken.

Wann das Buch erscheinen wird? Keine Ahnung, ich arbeite daran. Aber ein Feedback auf mein hier vorgestelltes Buchprojekt (und natürlich auch auf die beiden schon erschienenen Roatbartsaga-Bücher) könnte natürlich zusätzlich motivierend wirken und die recht aufwändige Arbeit beschleunigen. Das Buchcover jedenfalls steht schon weitestgehend fest.

Advertisements
Kategorien: Rotbartsaga Bücher | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: