Musterrolle

Wer noch alles so mitfährt in die Südsee 6

Donald – Schwarzkopf 😻

🙂 https://www.startnext.com/videolesungsreihe-rotbart-frie

Ganz neu angeheuert: Der 12-jährige Donald wurde im Alter von etwa 9 Monaten bezeichnenderweise in der Nähe einer gleichnamigen Fastfood-Filiale aufgefunden. Dort war er von den Filialmitarbeitern zunächst versorgt und dann der Katzennothilfe gemeldet worden. Die Katzennothilfe konnte ihn einfangen und in ihre Obhut nehmen. Da sich Donald gegenüber Zweibeinern sehr scheu und zurückhaltend verhält und somit schwer vermittelbar ist, verblieb er bei der Katzennothilfe. Die obere Etage der Pflegestelle teilt sich Donald mit anderen menschenscheuen Katzen und einem Ataxie-Geschwister-Paar. Zurzeit ist er der Liebling der beiden schwarzen Katzendamen Josy („Yamaneko“) und Wanda, mit denen er sich oft verschiedene Liegeplätze teilt. Obwohl er sich im ganzen Haus aufhalten könnte, genügt Donald das Katzenparadies in der oberen Etage. Den Katzen seiner Pflegefamilie, die ihn oft besuchen, begegnet er stets gastfreundlich, harmonisch und zuvorkommend. Er „redet“ mit seinen Dosenöffnern durch leises Maunzen, vermeidet aber tunlichst deren Körperkontakt.

Kategorien: Buchprojekte, Musterrolle, Rotbartssaga Aktionen | Hinterlasse einen Kommentar

Wer noch alles so mitfährt in die Südsee 5

Cassandro – Lalèze 😻

🙂 https://www.startnext.com/videolesungsreihe-rotbart-frie

Kategorien: Buchprojekte, Musterrolle, Rotbartssaga Aktionen | Hinterlasse einen Kommentar

Wer noch alles so mitfährt in die Südsee 4

Speedy – Lalin 😻

https://www.startnext.com/videolesungsreihe-rotbart-frie

Kategorien: Buchprojekte, Musterrolle, Rotbartssaga Aktionen | Hinterlasse einen Kommentar

Wer noch alles so mitfährt in die Südsee 3

Maki – Der Menschenfreund 😻

Und damit der Katzencrew auf der langen Reise nicht die Mäuse ausgehen, hier gehts zum Proviantmeister 🙂

Kategorien: Buchprojekte, Musterrolle, Rotbartssaga Aktionen | 4 Kommentare

Wer noch alles so mitfährt in die Südsee 2

Harmony – Knuffelen 😻

Und damit der Katzencrew auf der langen Reise nicht die Mäuse ausgehen, hier gehts zum Proviantmeister 🙂 https://www.startnext.com/videolesungsreihe-rotbart-frie

Kategorien: Buchprojekte, Musterrolle, Rotbartssaga Aktionen | Hinterlasse einen Kommentar

Wer noch alles so mitfährt in die Südsee 1

Cody – Der Commander 😻

Und damit der Katzencrew auf der langen Reise nicht die Mäuse ausgehen, hier gehts zum Proviantmeister 🙂 https://www.startnext.com/videolesungsreihe-rotbart-frie

 

Kategorien: Allgemein, Musterrolle, Rotbartsaga Bücher, Rotbartssaga Aktionen | Hinterlasse einen Kommentar

Fare well Tommy Blackcastle

Kategorien: Allgemein, Musterrolle | Ein Kommentar

Angemustert: Samira und Sharky

Und wieder sind zwei neue Katzentiere zur Rotbartsaga-Crew hinzugekommen. Wie immer ganz besondere und bezaubernde Wesen, die ich hier gerne in Wort, Bild und mit realer und fiktiver Kurzvita vorstelle:

Susi – Samira

Susi ist eine 13-jährige dreifarbige Glückskatze. Als ihr Herrchen verstarb, lebte sie mehrere Tage allein in der Wohnung, bis sie von der Katzennothilfe aufgenommen wurde. Susi ist eine ruhige Katze und Einzelgängerin. Da sie ihr Leben mit dem verstorbenen Herrchen geteilt hatte, ist sie auf Männer fixiert. Und so wurde Susi auch wieder an einen alleinlebenden Mann vermittelt!

Als Samira führt die Schöne Katzendame in der Rotbartsaga eine Katzenspelunke auf Batavia. Die hat sie auf dem Fischmarkt eingerichtet, wo ihr zweibeiniger Freund sein Domizil hat. Auch wenn sie sich den einkehrenden Schiffskatzen und vor allem -katern gegenüber sehr gut zu behaupten weiß und als recht unnahbar gilt, hat sie doch ein großes Herz. Und so hat sie nicht nur die kleine Echna als Waise im Alter von gerade einmal fünf Wochen aufgenommen und liebevoll großgezogen, bis sie im Alter von eineinhalb Jahren auf einem Schiff angeheuert hat. Auch das Katerchen Sharky, hatte sie adoptiert und ist ihm seitdem eine liebevolle Ziehmutter.

Sharky

Sharky ist ein ca. 5 Wochen junges Katerchen. Da er bei der Geburt krank und schwächlich war, wurde er von den 3 Geschwistern von der Zitze des Muttertiers verdrängt. Mutter und Wurf wurden von der Katzennothilfe aufgenommen. Sharky wird getrennt von Mutter und Geschwistern per Hand aufgezogen. Das Katerchen ist quirlig und temperamentvoll wie alle gesunden Katzenbabys. Derzeit hat Sharky hat eine Erkältung, die inzwischen zwar besser geworden aber noch nicht ganz ausgeheilt ist.

In der Rotbartsaga ist Sharky von seiner Mutter und den Geschwistern durch unglückliche (aber in jener Zeit beinahe alltägliche) Umstände getrennt worden. Er wäre jämmerlich zugrunde gegangen, wenn ihn Samira, die Katzenspelunkenbetreiberin von Batavia, nicht zwischen stinkenden Fischabfällen entdeckt und bei sich aufgenommen hätte. Sharky ist ein außerordentlich munteres Kerlchen und als Rotbart 1655 nach langer Irrfahrt durch die indonesische Welt Samiras Spelunke betritt, wird der Rote schnell zum Idol des gerade einmal zweimonatigen Katerchens.

Vielen Dank an Jörg für die Auswahl der Mitreisenden und die Katzenfotos als Vorlagen für die Illustrationen .

Kategorien: Musterrolle | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Fare well kleiner Flori

Mit gerade einmal knapp vier Jahren ist der kleine Flori über die Regenbogenbrücke in das Reich der Klabautermiez übergesiedelt. Als er von unserer Freundin völlig verwahrlost im Dorf gefunden wurde, dürfte er gerade einmal zwei Wochen alt gewesen sein. Flori war immer ein wenig sonderbar mit seiner fehlenden Unterlippe, dem herausgestreckten Zünglein und seinen eigenwilligen Bewegungen. Als körperlich zurückgebliebener liebenswerter Kerl, der wahrscheinlich seit Geburt auch an einem Herzfehler litt, fand er Aufnahme in die bereits vorhandene Katzengruppe und führte ein katzengerechtes, glückliches Leben. Letzte Woche legte er sich zum letzten mal auf seinen Lieblingsplatz, die Veranda des gegenüberliegenden Hauses und folgte für immer seinen Träumen ins Reich der Klabautermiez.
Mit seiner Mitgliedschaft in der Rotbartcrew wird er nicht nur uns, die wir ihn persönlich kennenlernen durften, immer in Erinnerung bleiben. Noch hat er kein Abenteuer in der Rotbartsaga bestanden, trotzdem gibt es bereits sein Schiffskatzen- Heldenportrait samt Schiffskater-Vita. Und einen Einsatz in der Rotbartsaga-Marketingableitung hat er mit seinem Auftritt für Captn’s Cat auch schon hinter sich.

Fare well kleiner Kater

Schiffskatzen-Vita von Flori alias Flori die Waise

„Klabauterkatzen sind cool.“
Der kleine Kater wurde von der Rotbartcrew bei der Suche nach der Klabautermiez als kleines Waisenkätzchen irgendwo in den Zwischenwelten aufgefunden. Die Gruppe der Katzenmannschaft die den Fliegenden Holländer gekapert hatte, nahm den Kleinen auf und wurde dadurch zu seiner Familie. Als Zwischenweltkätzchen hatte er so seine Eigenheiten, wie das ständige herausstrecken der Zunge oder das hektische hin und her hüpfen. Seine Fressgier war ebenso legendär, wie seine Freundschaft zu einer Klabauterkatze.

 

Kategorien: Klabautermiez, Musterrolle | Hinterlasse einen Kommentar

Babyface, das neue Mitglied der Rotbartcrew

Ein neues Mitglied hat bei der Rotbartcrew angeheuert. Es handelt sich um Chico alias Babyface. Wer sich sein Portrait anschaut, weiß, warum der rote Brite diesen Schiffskaternamen verliehen bekommen hat. So manch ein zwei- oder vierbeiniger Widersacher hat sich von diesem Gesicht täuschen lassen und es bitter bereut. Babyface ist auf einem britischen Schiff geboren und hat die Seefahrt sozusagen mit der Muttermilch eingesogen. Seine Abenteuerlust hält ihn nie lange auf ein und demselben Schiff oder in einem festen Fahrtgebiet Und so kreuzen sich seine Wege immer wieder mit denen des legendären Schiffskaters Rotbart, der seine speziellen Charaktereigenschaften schnell zu schätzen weiß.

Kategorien: Musterrolle | Hinterlasse einen Kommentar

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: