Beiträge mit dem Schlagwort: Seekiste

News zur Musterrolle

– Die Dreierbande ist zur Crew gestoßen
– Es sind noch Plätze frei.
– Im Mai wird die Musterrolle für Band 2 geschlossen

Mit Mila alias Bontetijger, Mona alias Argeloos und Nino alias Bigbont ist nun Bärbels Dreierbande zur Rotbart-Crew gestoßen. Die wird in Batavia auf Java mit Rotbart an Bord seines neuen Schiffes gehen. Mehr zu den Dreien in der Musterrolle. Eine persönliche Seekiste haben die drei auch schon, hier das Deckelbild:

DeckelDreierScheibWanngroßSX

Es sind noch Plätze frei

Vierzehn mitreisende Vierbeiner stehen derzeit auf der Musterrolle, bis zu 40 Katzen und Hunde haben auf den Decks der Schiffe Platz, mit denen Rotbart seine erste Reise bestritt. Natürlich waren nicht alle an Bord des Schiffes, das am 26. November 1653 die Reede von Texel verließ. Die Leser des ersten Bandes der Rotbartsaga wissen: Die Zeeland macht diverse Zwischenstopps, zum Beispiel vor der Südamerikanischen Küste, am Kap der Guten Hoffnung und nicht zuletzt in Form des Schiffbruchs vor der Küste Sumatras. Klar ist ebenfalls, dass Rotbart schließlich nach Batavia auf Java gelangte, um von dort über Ceylon, Madagaskar und die Kapkolonie wieder nach Texel zurückzukehren. Es gibt also einige Stationen, an denen Crew-Mitglieder die Schiffe verlassen oder anmustern konnten, um auf verschiedenen Teilstrecken an den Abenteuern Rotbarts teilzuhaben.
Die erste Teilstrecke hat Rotbart übrigens bereits zurückgelegt, die Zeeland befindet sich mit Käptn, Grotebroer, Kleinebroer, Jack Tiger, Seetiger, Newton und Baronne Anne-Charlotte an Bord kurz vor den Kapverdischen Inseln. Mit MacHatch (der noch seinen Musterrolle-Ahnen sucht) und der Klabauterkatze die Alte hat Rotbart bereits erste Bekanntschaft gemacht.

Im Mai wird die Musterrolle für Band 2 geschlossen

Während also immer mal wieder der eine oder andere ein Vierbeiner anheuert, schreibe ich kräftig an der Saga. Klar also, dass irgendwann einmal Schluss mit der Mannschaftsrekrutierung sein muss, selbst, wenn keine 40 Crew-Mitglieder zusammenkommen sollten. Denn je weiter der Wind die Saga treibt, desto weniger Stationen bleiben für den Zustieg und den Austausch der Vierbeiner und je weniger kreative Spielräume bleiben für die Einbeziehung der Sponsortiere in die Abenteuer Rotbarts. Damit also der zweite Band der Rotbartsaga nicht bis zum Sankt Nimmerleinstag in einem Hafen auf noch fehlende Mannschaftsmitglieder warten muss, habe ich festgelegt, dass im Laufe des Mai die Musterrolle für dieses Buch geschlossen wird.
Also ihr felinen und caniden Seebären, raus aus den Kojen und Spelunken und rauf auf die Rotbartsaga-Musterrolle, bevor die Reise ohne Euch abgeht!

Advertisements
Kategorien: Musterrolle | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sonderaktion Seekistenzauber

Das Paket für abenteuerlustige Katzen und Hunde

Nachdem ich die drei Seekisteneditionen (personalisiert, Captn’s Cat und Klabautermiez) ein wenig ausführlicher vorgestellt habe, hier nun ein besonderes Angebot an abenteuerlustige Katzen und Hunde.

 

Das Paket „Seekistenzauber“
ab sofort zum Sonderpreis von 40,00 €

Die Aktion ist bis zum 28.02.2015 befristet
es stehen nur 15 dieser Pakete zur Verfügung!*

Es heißt also schnell sein! Bestellungen unter w.schwerdt@gmx.de

Und das gehört alles dazu:

1) 1 Eintrag eines Vierbeiners in die Rotbartsaga-Musterrolle (regulär 25,00 €)

Der Eintrag erscheint auf dem Rotbartsaga-Projektblog sowie im Anhang des zweiten Bandes der Rotbartsaga.
Der Eintrag beinhaltet eine Schiffsvierbeiner-Kurzvita und eine passende Schiffsvierbeiner-Weisheit
Der Vierbeiner wird Teil des Romans und in Buchillustrationen zu sehen sein.
Ein Zehnersatz einer für den Vierbeiner speziell gestalteten Postkarte mit seiner Weisheit als Spruch.

2) 1 Sponsorbuch „Schiffbruch vor Sumatra“ der Edition Rotbartsaga (Einzelpreis 12 €, wird mit Musterrolle verrechnet)
3) 1 Seekiste mittlerer Größe (22,5 cm breit, regulär 20,00 €) einer Edition ihrer Wahl.
4) verlinktes Banner des Sponsors auf dem Rotbartsaga-Projektblog auf der Seite „Sponsoren/Partner https://rotbartsaga.com/partnerlinks/sponsorenpartner/ (regulär 15,00 €)

Bei Buchung des Pakets Seekistenzauber kann ein weiterer Vierbeiner gegen eine Spende von 15,00 € in die Musterrolle eingetragen werden. Leistungsumfang wie unter 1).

*Regulär wäre für das Paket eine Spende von 60,00 € erforderlich, bei Eintrag eines weiteren Vierbeiners 85,00 €. Die Aktionsspende beträgt 40,00 €, bei Eintrag eines weiteren Vierbeiners 55,00 € (jeweils zzgl. Versandkosten).

Kategorien: Rotbartssaga Aktionen | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Klabautermiezens Seekiste

Klabautdeckel„Dreizehn Katz auf Klabautermiezens Kiste
Miauoohohhh
und ne Schale voll Milch“

Dieser Refrain eines uralten Katzenshantys beweist: Auch Klabautermiezen hatten ihre Seekisten. Ich muss wohl nicht erwähnen, dass ich auch eine solche in Carlszoons Cottage gefunden habe. Ich vermute, es handelt sich um Mollys Seekiste, die sie ihrem engen Freund Rotbart dereinst vermacht hatte, als sie für immer in die Klabauterwelt übergesiedelt ist.

Was ist das Geheimnis des Shantys von Klabautermiezens Kiste? Weiterlesen

Kategorien: Klabautermiez | Schlagwörter: , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Seekiste – Das Modell „Helden“

Die Captn’s Cat Ltd. Sea-Chest-Edition. Luggage for quadruped seafaring heroes

Heroe in Chest

Die Zweitkiste für echte Helden

Es sind die ganz großen unter den vierbeinigen Seefahrern der Segelschiffszeit, denen eine mit persönlichem Konterfei und Inschrift versehene Seekiste zusteht (siehe die Seekiste des Käptn Grotebroer). Daneben aber gab es auch einen Trend zur zwar ebenfalls prächtigen aber eher praktischen Zweitkiste. Dabei sind es vor allem die Standardmodelle der Captn’s Cat Ltd.-Edition, die unter den seefahrenden Vierbeinern außerordentlich beliebt waren. Weiterlesen

Kategorien: Allgemein, Rotbartssaga Aktionen | Schlagwörter: , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Käptn Grotebroers Seekiste

Grote1

Solch prachtvolle Seekisten unterstrichen den Status der seefahrenden Mäuse-und Rattenfänger und waren nur ausgewählten legendären Seefelinen vorbehalten.

Schon zum Buch „Das Vermächtnis des Kapitäns Carl Carlszoon“ hatte Max alias Käptn Grotebroer bei dem legendären Schiffskater Rotbart angeheuert. Nun ist er auch auf der ersten Reise dabei, wie die historische „Musterrolle der Mitglieder von Rotbarts vierbeiniger Mannschaft, angeheuert für die Reise nach Ostindien, die im Jahre 1663 auf der Reede von Texel begann und 1657 in Amsterdam endete.“ belegt. Auf dem mir vorliegenden Original unter „Name/ Schiffsvierbeinername“ an zweiter Position deutlich zu erkennen: Max/Käptn Grotebroer und dahinter die eindeutige Pfotensignatur. Weiterlesen

Kategorien: Allgemein, Rotbartssaga Aktionen | Schlagwörter: , , , | 3 Kommentare

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: